Rodeln: Dynamik und Fahrspass!

Rodel erlauben höchsten Fahrspass. Jede Kurve wird zum Vergnügen. Man sagt: "Wer einmal einen Rodel gefahren ist, möchte nicht mehr auf den Schlitten zurück."

Tatsächlich: Der Rodel lässt sich mit seinen schrägen Kufen und seiner Beweglichkeit mittels Steuerseil und Gewichtsverlagerung präzise lenken. Es entsteht eine Art "Carving-Effekt", welcher puren Fahrspass bedeutet.

 

Testen Sie die Lindauer-Rodel "Swift", "Pro" und "Top" oder den Sportrodel Zumbach. Besuchen Sie uns im Werkstattladen!



Rodeln - so funktionierts:

Das Rodeln erfordert eine spezielle Fahrtechnik:

Rechte Kurve: Rechtes Lenkseil nach oben ziehen mit gleichzeitiger Gewichtsverlagerung nach links

Linke Kurve: Linkes Lenkseil nach oben ziehen mit gleichzeitiger Gewichtsverlagerung nach rechts